Arbeitssuchend gemeldet

So, jetzt hab ich mich telefonisch bei der Agentur für Arbeit “arbeitssuchend” gemeldet.

Ein paar nette Einladungen zu Telefoninterviews und Bewerbungsgesprächen habe ich zwar schon, aber ich will natürlich nicht irgendeine Frist übersehen und durch einen blöden Zufall dann ohne alles auf der Straße stehen.

Das Telefonat war ganz locker. Ich habe jetzt eine Kundennummer bei der Agentur für Arbeit. 🙂 Schon lustig, auf was für Ideen Berater kommen können. Aber es ist psychologisch sicher wichtig, daß man sich dort als Kunde sieht und nicht als lästiger Bittsteller oder so.

Hotline

Mein erstes Gespräch war mit der Hotline, die Stimme vom Band erklärte mir um 14:10 Uhr, daß die Warteschlange voll ist und ich besser Montags bis Freitags von 14 bis 18 Uhr anrufen soll, weil man dann besser durchkommt. Naja egal, nach ca. 5 Minuten ging dann jemand ran und erteilte mir meine Kundennummer.

Soviel zum ersten Kontakt mit der Agentur für Arbeit.

Lob

Ein dickes Lob an die Mitarbeiter der Agentur, mit denen ich heute gesprochen habe, sie waren alle sehr freundlich und wirkten auf mich sehr beruhigend.