Geht's eigentlich noch?

Datenschutzalarm: US-Zöllner durchstöbern Laptops und Handys – Netzwelt – SPIEGEL ONLINE – Nachrichten: “an US-Flughäfen begeistert und hemmungslos digitale Daten ausgeforscht und oft auch kopiert werden. Manchmal werden Laptops auch einfach beschlagnahmt, und mancher Geschäftsreisende sah den Firmenrechner anschließend nie mehr wieder. Nicht nur Computer interessieren die Grenzschützer in den USA – auch Handys und sogar MP3-Player nehmen sie sich vor, auf der Suche nach verdächtigem Material.”

Schon ziemlich dreist was sich die US Grenzschützer da so erlauben. Für mich ein Grund mehr dieses Land nicht zu besuchen! Mich würden zwar verschiedene Landstriche wirklich interessieren, aber ich noch mehr Länder nicht, bei denen ein Besuch lohnt.

(Via Stoibär.)