Knoppix 5.2 ct-Edition am Macbook

Ich habe mir gleich heute morgen die neue ct gekauft und die beiliegende Knoppix-DVD auf meinem Macbook getestet.

Der Bootvorgang ging erstaunlich schnell, allerdings wurde trotz des Bootparameters screen=1280×800 der Desktop auf 1024×768 eingestellt. Die eingebaute WLAN-Karte wurde ebenfalls nicht erkannt, was mich nicht weiter wunderte, da es noch keine nativen Treiber gibt.

Ich habe die gleichen Windows-Treiber für Ndiswrapper ausgewählt, wie bei meiner Feisty Fawn Installation, allerdings wurde die Karte nicht gestartet.

Da ich inzwischen gesehen habe, daß Madwifi am 28.3 eine neue HAL bekommen hat und erste Beta-Versionen verfügbar sind, habe ich den Knoppix-Test erstmal abgebrochen und werde den neuen Madwifi-Treiber ausprobieren.

Der erste Eindruck von Knoppix war cool, der Start war sehr schnell, allerdings hat mich die falsche Monitoreinstellung und der abgebrochene ndiswrapper doch verwundert. Dazu mehr, wenn ich weiter getestet habe.

2 thoughts on “Knoppix 5.2 ct-Edition am Macbook

  1. apt-get install ndiswaper
    ndiswaper -i gewünschteinf.inf
    ndiswaper -m (bin mir bei m nict sicher schreibe mal -?
    modeprobe ndiswaper
    dann wird der Treiber fürs wlan gelaen
    du kannst in mit irgendeinen parameter auch automatisch laden siehe zeile 2
    geht aber nur bei Hdd setup


  2. Das Problem ist, daß du wie geschrieben Knoppix installieren musst, damit das funktioniert. Auch die 915resolution ist mit der CD-Version so eine Sache.

    Ndiswrapper sollte an sich auch in der CD Version funktionieren, ist aber meiner Meinung nach keine schöne Lösung.

    Trotzdem müßte es funktionieren, bei mir läufts aber nicht, obwohl der ndiswrapper bei 32 bit Ubuntu funktioniert. Es gibt aber ein Versionsproblem und das ist hier der Fall. Die enthaltene ndiswrapper-Version läuft nicht mit dem net5416.inf Treiber.

    Kurz korrigiert deine Befehle:

    apt-get install ndiswrapper
    ndiswrapper -i net5416.inf
    ndiswrapper -m
    modprobe ndiswrapper

    Ist aber in den anderen Madwifi und Ubuntu on Macbook Artikeln im Blog beschrieben.


Comments are closed.