Tag Archives: Chiemsee

Spaziergang

Durch Paula bin ich jetzt oft zu Fuß mit dem Kinderwagen unterwegs und mit dabei ist entweder die Handy Kamera, oder die Digi-Cam.
Der Holunder wird inzwischen reif und die Wärme am Sonntag war sehr entspannend.
Holunderbusch in Prien
Eine der nervigsten Dinge in Prien, ist zumindest während der Sommersaison, die historische Chiemsee-Bahn. Diese Dampflok pfeift unentwegt und verdammt laut.
Naja, aber sie gehört halt dazu und daher hier noch ein Bild:

Neues Theme online

So,
mein erster Vorsatz für das neue Jahr ist erledigt.

Ich habe das Blitzblank Theme von Jochen Bauer, das auf Yaml basiert, an meine Bedürfnisse angepaßt und online gestellt. Ich bin bisher sehr zufrieden, falls Unstimmigkeiten auftreten, bitte kurzen Kommentar oder Mail an mich.

Die Grafik im Kopf des Blogs zeigt übrigens die Krautinsel. Die Krautinsel ist die dritte Insel im Chiemsee und sie ist unbewohnt. Sie befindet sich zwischen Frauen- und Herreninsel und wird im Sommer als Viehweide genutzt.

Update und Überarbeitung des Layouts

Ich habe beschlossen meinen Blog in Zukunft wieder werbefrei zu gestalten. Im Zuge des Updates auf 2.3 gingen verschiedene Plugins nicht mehr und ausserdem wollte ich mal wieder ein neues Layout benutzen.
Trotz des deaktivierten Simple Tagging Plugins kamen beim Posten Fehler, daß der Table in der Datenbank nicht mehr gefunden wird. Mir wird die Fehlersuche jetzt etwas zu blöd. Ich habe die englische WordPress 2.3.1 installiert und übernehme nur den Inhalt der alten Posts. Plugins und Themes werden neu geladen und angepaßt. Es kann also die nächsten Tage noch ein paar Änderungen geben. Die Seite bleibt aber adsensefrei!

Update

Ich habe inzwischen das Theme ins Deutsche übersetzt und die Tagwolke über das zusätzliches Plugin Configurable Tag Cloud 2.51 wieder eingefügt. Das Ergebnis gefällt mir sehr gut, v.a. der Hintergrund ist für mich alten Chiemseeangler viel passender als das abgerundete Web2.0 Theme, das ich vorher benutzt habe.
Die meisten Posts sind inzwischen wieder mit Tags versehen, allerdings habe ich nicht alle alten Posts “getagged”.
Ausserdem habe ich das Plugin WP Cache 2.1.2, um die Zugriffszeiten auf die Seite zu verbessern und als Info WP-Pluginsused installiert.
Überrascht hat mich das WPG2-Plugin (Version 3.0.2), da hier die Integration von Gallery2 weit schöner als in den 2.x-Versionen gelöst ist. Ich musste keine zusätzlichen Seiten für das Theme anlegen, da die Integration über eine zusätzliche Seite in WordPress erledigt wird.