Ubuntu Feisty Fawn und Macbook Core2Duo

Ich habe jetzt die Linux-Partition meines Macbooks nochmals neu installiert und dazu die 64-Bit Version der Ubuntu Install/Live-CD genommen.
Die Installation lief schnell und unproblematisch ab. Ich habe noch ein paar Finetunings nach der Anleitung im Ubuntuwiki eingestellt. Dummerweise habe ich der Anleitung geglaubt, daß man ndiswrapper nicht mehr benötigt und der neue Branch von Madwifi funktioniert. Deshalb habe ich die Neuinstallation eigentlich gemacht, da ich dachte, daß ich den Madwifi-Treiber zum Laufen bringe.
Der neue Madwifi-Branch funktioniert leider immer noch nicht mit WPA und WPA2! Naja nicht weiter schlimm, dann halt ndiswrapper…
Leider nicht, ndiswrapper erwartet einen 64-Bit Treiber, da ich ja den 64-Bit Kernel installiert habe. Bei meinen Recherchen ist mir kein 64-Bit Windowstreiber untergekommen. Es bleibt also nichts übrig, als auf einen funktionieren Madwifi-Treiber zu warten, wenn man das Macbook mit 64-Bit betreiben möchte.
Wer einen Treiber weiß, bitte melden!

2 thoughts on “Ubuntu Feisty Fawn und Macbook Core2Duo


  1. Pingback: .:. stoeps .:. de .:. » » Madwifi Branch 0.9.30.13 - WPA funktioniert

Comments are closed.