Yigg die Zweite (ich bleibe bei Yigg)

Einige Leser haben korrekt angemerkt, daß der vorgehende Artikel nicht viel mit der Überschrift gemein hatten. 🙂

Das stimmt natürlich, ich denke das liegt vorallem daran, daß ich wärend einer Zugfahrt angefangen habe, den Artikel zu schreiben und da einige Recherchemöglichkeiten gefehlt haben.

Shutdown-Day

Phantom hat mich darüber aufgeklärt, daß der Shutdown letzten Samstag angekündigt war und vorallem Wartungszwecken diente. Das finde ich schon um einiges Vernünftiger, ich konnte mir nämlich keinen Grund vorstellen, warum man seine Webseite wegen sowas abschaltet.

Ladezeiten

Die Ladezeiten sind wieder erträglich, da der Yigg-Button nur noch auf den Artikelseiten, nicht aber auf der Übersichtseite (Home) gezeigt werden. Da hier zwischen fünf und zehn Yigg-Abfragen gleichzeitig laufen, denke hat das die Wartezeiten verursacht.

Irakkrieg

Hallo Phantom, ich wäre auch sauer, wenn ihr wegen einem Krieg down geht, da die Berichterstattung und Auffindung von Informationen behindert wird und dadurch eher kontraproduktiv ist.

Ich habe damals eine rein technische Seite zu Linux und Notes geführt und fand das als Demo ganz gut. Die Resonanz gab mir Recht, da sich sehr viele Leute aufgeregt haben. 🙂

Digg

Ich bleibe vorerst bei Yigg, da auf Digg v.a. englische Posts veröffentlicht werden. Allerdings wurde neulich im “Webmasters on the roof-Podcast” gesagt, daß ein Link auf der 1. Seite von Digg ca. 150000 Hits generiert und das ist nicht von schlechten Eltern.

Ich habe vielleicht auch übertrieben, daß Yigg der Konkurrent von Digg sein möchte. Aber die ähnliche Aufmachung hat mich zu dieser Aussage verleitet.

Was ist jetzt besser?

Keine Ahnung. Meine Artikel sind nicht gut genug, um auf der Yigg-Startseite zu landen und für den größten Teil der Erdbevölkerung zu unverständlich, um bei Digg aufzufallen. 🙂

Links

One thought on “Yigg die Zweite (ich bleibe bei Yigg)

  1. Sei froh, dass dieser Artikel nicht auf der Startseite von Digg landet. Das würde dein Blog in kürzester Zeit erledigen. Und dein Hoster würde dich vermutlich rausschmeissen 😉


Comments are closed.